Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

Have any Questions? +01 123 444 555

Spende für den Bürgerbus

Bergpracht-Milchwerk spendet an Bürgerbusse

Übergabe im Käsereiladen des Siggenweiler Unternehmens an die Vorsitzenden aus Tettnang und Neukirch


TETTNANG/NEUKIRCH – Einen symbolischen Scheck über 1500 Euro haben Bergprachtinhaber und Geschäftsführer Karl-Georg Geßler und Prokurist Klaus Kollmann am Mittwoch im Käsereiladen auf dem Firmengelände in Siggenweiler übergeben.

Geßler erkundigte sich nach den Abläufen und Strukturen der Bürgerbusse, außerdem stellte er weitere Unterstützung in Aussicht. „Wir wollten für etwas Aktuelles, Sinnvolles, Soziales und etwas Regionales spenden“, sagte er. Da sei sich die Bergpracht-Geschäftsleitung mit der Belegschaft einig. Kollmann erläuterte beim Pressetermin: „Die Summe setzt sich aus fünf Prozent des Dezember-Umsatzes unseres Käsereiladens zusammen.“ Das habe man noch etwas aufgestockt. So werden die beiden neu gegründeten Bürgerbusvereine in Neukirch und Tettnang mit je 750 Euro unterstützt.

Für die Vereine waren jeweils zwei Vorsitzende gekommen – für Tettnang Peter Bentele und Hubertus von Dewitz, für Neukirch Alexander Mayer und Reinhold Schnell. „Wir sind sehr dankbar – und können das Geld gut brauchen“, sagte Mayer. Peter Bentele ergänzte: „Gerade in der Anlaufphase kommt uns das zugute.“

Alexander Mayer berichtete, das Neukircher Projekt sei gut angelaufen. Der Gedanke, älteren Menschen eine Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu ermöglichen, sei der richtige gewesen. Da spielten auch die Fachärzte mit, wenn es um Termine und Wartezeiten gehe, sagte Mayer. Ehrenamtliches Engagement funktioniere, letztlich hätten alle etwas davon. Es sollen sogar schon Senioren ihr Auto mit dem Hinweis auf die Nutzung des Bürgerbusses verkauft haben.

Das Bürgerbustelefon ist in Tettnang montags bis donnerstags unter Telefon 07542 / 51 05 20
zwischen 17 und 18 Uhr erreichbar und in Neukirch montags und dienstags unter
Telefon 07528 / 920 92 30 zwischen 15 und 17 Uhr.

Veröffentlichung mit freundlicher Genehmigung der Schwäbischen Zeitung
Foto: Olaf E. Jahnke, Komintext

Zurück

Copyright © 2019  |  Bergpracht Gmbh & Co. KG  |  Alle Rechte vorbehalten
20.02.2019  |  00:39